Resort Rittergut Tiefenau

Bauherr Schloss Tiefenau BV
Fläche 107 ha
Leistungen LP 1-4
Realisierung ausstehend

Die historische Gutsanlage Tiefenau, ein Kulturdenkmal im Landkreis Meißen mit Rosengarten und kleinem Landschaftspark, bildet den Kristallisationspunkt für die Entwicklung des Resorts Tiefenau. Angelehnt an den ehemaligen Wirtschaftshof und Obstgarten wird eine dorfartige Gebäudestruktur mit Anger- Grabensystem entwickelt. Im Übergang zur Feldflur entsteht ein Ferienpark, der die bestehenden Elemente des Landschaftspark aufnimmt und neu interpretiert. Arrondiert wird das neue Resort durch eine abwechslungsreich strukturierte Golfanlage.

Rosengarten
Masterplan 1.Variante
Masterplan 2.Variante
Baufelder Kernzone
Erlebnis, Freitzeit & Erholung